Der Kundenbeirat

Kundenzufriedenheit nachhaltig steigern

Viele unserer Kunden erleben täglich die Commerzbank. Ihre Wünsche, Anregungen und Kritik geben uns wichtige Hinweise, wie wir unsere Leistungen noch besser machen können. Für unser Ziel die Kundenzufriedenheit langfristig und nachhaltig zu steigern, sind sie daher wichtige Experten. Um diese Expertise zu nutzen, hat die Commerzbank als erste deutsche Privatbank einen Kundenbeirat gegründet. Der Kundenbeirat setzt sich aktuell aus insgesamt 25 Privat-/ Geschäfts- und Wealth Management-Kunden zusammen. Damit sind alle Privatkunden der Commerzbank repräsentiert.

Die Interessen der Kunden vertreten und die Bank beraten

Der Kundenbeirat ist Interessensvertretung der Kunden und gleichzeitig ein Beratungsgremium der Bank. In dieser Rolle diskutiert und entwickelt er in regelmäßigen Sitzungen und Workshops Ideen und arbeitet an Projekten der Commerzbank mit. Er ist Sounding-Instrument und liefert wertvolle Hinweise zur Produktentwicklung und -verbesserung, zu Beratungsleistungen und Services. Die Ideen und Vorschläge des Kundenbeirats werden von der Commerzbank geprüft, bewertet und gegebenenfalls umgesetzt. Hierfür haben wir intern entsprechende Strukturen und Prozesse eingerichtet.

Schirmherr des Commerzbank Kundenbeirats ist der Vorstand des Segments Privatkunden der Commerzbank. In dieser Funktion nimmt er an allen Sitzungen des Kundenbeirats teil.

ALT

Häufige Fragen

Haben Sie noch Fragen zum Kundenbeirat?
Unsere Antworten finden Sie hier

Die Bank an Ihrer Seite